5 Pokale beim Stadtlauf

14. Juni 2015

Natürlich waren auch die jungen Athleten des LAC 4-You beim Heidenheimer Stadtlauf mit von der Partie.

Beim Bambini-Lauf durch die Grabenstraße und Fußgängerzone waren 5 jungen LACler am Start. Alle kamen im vorderen Feld ins Ziel und wurden mit einer Medaille sowie einem „Verpflegungsbeutel“ belohnt.


Bambinis ca. 500 m:

Tessa Borek Jg. 2010

Cesilia Bosch Jg. 2011

Emilia Eibold Jg. 2010

Leon Hahn Jg. 2010

Jannik Rau Jg. 2010

Gleich vier Podestplätze erkämpften sich die Schüler auf der 1000 m-Strecke. Besonders schwer hatten es hier Tim Drössler und Lennard Windhager, die sich im Feld der 51 gestarteten 7-jährigen durchsetzen konnten und die Plätze zwei und drei belegten. Sprinterin Fenja Buchgraber sicherte sich den Sieg auf der Zielgeraden mit einem grandiosen Endspurt.

Schülerläufe ca. 1000 m:

1. Fenja Buchgraber Jg. 2001 3:21 min

2. Tim Drössler Jg. 2008 4:06 min

3. Lennard Windhager Jg. 2008 4:07 min

3. Sonja Österreicher Jg. 1999 3:50 min

5. Elin Geisel Jg. 2001 3:40 min

10. Sarah Bertele JG. 2008 5:03 min

16. Elias Bosch Jg. 2008 4:47 min

34. Maxi Neukamm Jg. 2008 5:42 min

35. Niklas Windhager Jg. 2006 4:38 min

36. Linus Geisel Jg. 2003 4:55 min

49. Daniel Oberhauser Jg. 2007 4:57 min

Auf die lange Strecke über 10 km wagten sich unsere Jugendlichen Sarah Brodbeck und Kilian Buchgraber. Trotz etwas Trainingsrückstand holte sich Kilian den Siegerpokal in der Altersklasse U18.

Hauptlauf 10 km:

1. Kilian Buchgraber U18 43:08 min

6. Sarah Brodbeck U20 51:45 min


1  

Fenja Buchgraber läuft neuen Kreisrekord
13. Juni 2015

Bei nahezu tropischen Temperaturen fand das Auto-Wagenblastmeeting in Essingen im Schönbrunnenstadion statt. Fenja Buchgraber stellte hier über 300 m einen neuen Kreisrekord auf.

Der gerade einmal zwei Jahre alte Kreisrekord der Brenztälerin Vanessa Fischer von 46,07 sec ist seit dem Wochenende Geschichte. In einem Top-Teilnehmerfeld, darunter die derzeit schnellste 300 m-Läuferin Deutschlands der Altersklasse W15 – Laura Kaufmann vom Erfurter LAC – startete Sprint-Talent Fenja Buchgraber in der Altersklasse W14 am späten Nachmittag um ihre in diesem Jahr bei den Kreismeisterschaften in Hürben gelaufenen Zeit von 48,20 sec zu verbessern. Dies gelang ihr deutlich.In 45,50 sec lief sie fast drei Sekunden schneller als vor zwei Monaten und trug sich gleichzeitig in die Kreisrekordliste ein. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

210955