10 Podestplätze für junge LACler beim Sportfest in Gerstetten

09. Juli 2015

Bei besten Wettkampfbedingungen konnte man vergangenen Mittwochabend ein buntes Treiben auf dem Sportplatz in Gerstetten beobachten. Mit dabei bei diesem Sportfest waren auch elf junge LACler von denen sieben ihren ersten 3-Kampf absolvierten.

Umso beachtlicher ist das Resultat: 6 Siege und 4 weitere Podestplätze!

Ein Highlight war sicherlich die Teilnahme unserer Bambinis, die sich seit ungefähr einem Jahr einmal wöchentlich zum gemeinsamen Training treffen. Als jüngste aller Teilnehmerinnen startete die 4-jährige
Cesilia Bosch und zeigte mit 12,2 sec über 50 m und 1,36 m beim Weitsprung ihr Talent. Bei den Fünfjährigen sprangen Emilia Eibold 1,55 m und Anna-Lena Heffner 1,54 m weit. Tessa Borek lief die 50 m in 13,7 sec. Die gleiche Zeit benötigte auch Leon Hahn in der Altersklasse M05. Dazu warf er den Ball 6 m weit.In seiner Lieblingsdisziplin, dem Weitsprung, gefiel Lars Walter bei den Schülern M06 mit 1,68 m.

Die schnellsten 50 m-Sprinter bei den Schülern M07 waren Tim Drössler und Lennard Windhager in 9,1 sec. Auch im Weitsprung waren die beiden mit 2,72 m bzw. 2,62 m vorne dabei. Daniel Oberhauser warf den Ball bei den Schülern M08 in seinem ersten Wettkampf auf gute 18,00 m.

Ergebnisse im 3-Kampf

1. Cesilia Bosch W04

1. Leon Hahn M05

1. Anna-Lena Heffner W05

1. Lars Walter M06

2. Emilia Eibold W05

3. Tessa Borek W05

3. Tim Drössler M07

4. Lennard Windhager M07

5. Daniel Oberhauser M08

7. Elias Bosch M07

8. Niklas Windhager M09

Im abschließenden Hindernislauf gab es bei den Schülern M07 einen tollen Doppelsieg von
Lennard Windhager in 9,3 sec und Tim Drössler in 9,4 sec.

Ergebnisse Hindernislauf

1. Lars Walter M06

1. Lennard Windhager M07

2. Tim Drössler M07

4. Daniel Oberhauser M08

7. Elias Bosch M07

8. Niklas Windhager M09 


1  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

210959